Publikationen der Söl’ring Foriining

Der Keitumer und Heimatforscher Lehrer C. P. Hansen, die Berliner Offizierstochter Margarete Boie, unsere Gästeführerin Silke von Bremen…wer hat nicht schon alles über Sylt geschrieben.

Aufgelistet sehen Sie eine Auswahl an Literatur über Sylt. Sie können diese Schriften im Heimatmuseum erwerben oder auch schriftlich, oder per mail: info@soelring-foriining.de unter Angabe des Titels und der vollständigen Adresse bestellen.

Der Versand der Bücher erfolgt zzgl. Porto und Verpackung gegen Rechnung.

 

Bücher zur Sylter Kultur und Geschichte


C. P. Hansen – Ein Leben für Sylt

Dörte Ahrens, Albert Panten, Ommo Wilts
Herausgegeben von der Söl’ring Foriining e. V.

Christian Peter Hansen (1803-1879), Sohn eines Seefahrers und Schulmeisters auf Sylt, ergriff den väterlichen Beruf und wurde in Keitum dessen Nachfolger. Er beschloss schon im jugendlichen Alter, sich der Erforschung seiner Heimatinsel zu widmen. In jahrzehntelanger intensiver Auseinandersetzung mit seiner Heimatinsel schuf er im 19. Jahrhundert das heutige Bild vom alten Sylt durch Aufzeichnung und Bearbeitung von Sagen, geschichtlichen Ereignissen sowie der Darstellung von geographischen Phänomenen in Wort und Zeichnung. Die nun vorliegende umfangreiche Publikation bietet dem Leser die Möglichkeit zum Verständnis seiner zahlreichen Werke, dazu eine große Anzahl von Abbildungen neu entdeckter Aquarelle. Außerdem werden die thematischen Beiträge durch die Wiedergabe seiner Autobiographie und den erstmaligen Druck seines Tagebuches aus den Jahren 1848 bis 1864 bereichert. Bemerkungen zu seinen historischen Quellen finden sich ebenso wie Ergebnisse seiner Vermessungen der Insel Sylt; eine bislang unveröffentlichte Karte des Mittelteils von Sylt zeigt das Talent des Autors zur genauen Erfassung seiner Heimat und steht mit diesem Buch nun zur Verfügung. Untersuchungen zur Entstehung seiner umfangreichen Sammlungen führen dem Leser die Universalität Hansens vor Augen. Er war der Erforscher der Insel Sylt schlechthin, seine zahlreichen Nachfolger fußen bis in die Gegenwart auf seinem Wirken, das in diesem Buch eine angemessene Würdigung erfährt.

Diese Publikation stellt den Abschluss der mehrjährigen Aufarbeitung des Lebens und Wirkens von Christian Peter Hansen dar. Im Verlauf der Aufarbeitungen ist die Dauerausstellung über C. P. Hansen im Altfriesischen Haus sowie die große Sonderausstellung „C. P. Hansen – Sylt im Sinn“ im Winter 2013/2014 im Sylter Heimatmuseum entstanden. Anläßlich der Sonderausstellung ist die Publikation „Die Entdeckung einer Landschaft – Sylt im 19. Jahrhundert“ der restaurierten Zeichnungen C. P. Hansens sowie einer Beschreibung der Insel Sylt aus dem Jahr 1824 aus der Hand des jüngeren früh verstorbenen Bruders Peter Hansen als Begleitbroschüre zur Ausstellung erschienen. Dank geht an das Sylter Archiv, das uns gestattete, diese Zeichnungen zu veröffentlichen, Dank gilt weiterhin den Autoren und allen Beteiligten, die sich intensiv für diese Publikation C. P. Hansen – Ein Leben für Sylt eingesetzt haben.

Das Bundesministerium für Kultur und Medien durch den Frasche Rädj/Friesenrat Sektion Nord e.V. sowie die Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein haben diese Publikation großzügig unterstützt.

Husum Verlag, Husum 2014
228 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen, in Kartentasche beigelegte Karte, gebunden
Format 17 x 24 cm
€ 19,95
ISBN 978-3-89876-766-8


Die Entdeckung einer Landschaft
Sylt im 19. Jahrhundert, Zeichnungen von C. P. Hansen und eine Beschreibung der Insel von P. Hansen

von Dörte Ahrens und Albert Panten

Die Publikation der restaurierten Zeichnungen C. P. Hansens sowie einer Beschreibung der Insel Sylt aus dem Jahr 1824 aus der Hand des jüngeren früh verstorbenen Bruders Peter Hansen erschien als Begleitbroschüre zur Ausstellung C.P. Hansen – Sylt im Sinn.

Söl’ring Foriining, Keitum 2013
€ 18,50
ISBN 978-3-925735-16-5


Franz Korwan
„Ich gehe schweren Herzens von der Insel…“

Herausgegeben von der Söl’ring Foriining e. V.
mit Beiträgen von Dörte Ahrens, Andrea Jahn und Dr. Silke Tofahrn

Publikation mit zahlreichen farbigen Abbildungen zur Sonderausstellung vom 10. Mai bis 30. November 2015 im Sylter Heimatmuseum „Ich gehe schweren Herzens von der Insel…“ Franz Korwan auf Sylt
Eine umfangreiche wissenschaftliche Publikation, die die Lebensgeschichte, das gesellschaftliche Engagement und das künstlerische Werk Franz Korwans detailliert und reich illustriert darstellt. Als Autorin konnte die profunde Kennerin der Düsseldorfer Malerschule Dr. Silke Tofahrn gewonnen werden. Sie erforschte Lebensweg und künstlerisches Werk Korwans. Die Leiterin des Sylter Archivs Andrea Jahn und die Leiterin der Sölring Museen Dörte Ahrens präsentieren im Katalogband ebenfalls ihre Forschungen zum gesellschaftlichen bzw. kulturellen Engagement Korwans in Westerland und Keitum. Mit dem Buch wird eine Lücke geschlossen: vor 20 Jahren, 1993, hat die Söl’ring Foriining mit ihrer damaligen Museumsleiterin Silke von Bremen gemeinsam mit dem Sylter Lehrer Joachim Pleines den “vergessenen Künstler” Franz Korwan-Katzenstein mit einer Ausstellung in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zurückgeholt. Joachim Pleines’ Forschung, die dem Leben und Leiden des 1908 vom jüdischen zum evangelischen Glauben konvertierten Künstlers galt, sind bis heute grundlegend. Zu einer Publikation ist es damals jedoch nicht gekommen. Auch eine Ausstellung im Jüdischen Museum in Rendsburg 2001 blieb ohne Publikation.

Söl’ring Foriining, Keitum 2015
€ 16,90
ISBN 978-3-925735-19-6


Die Stavenbesitzer und ihre Familien im alten Keitum (1709 – 1875)

von Erich und Erika Voß

Das akribisch recherchierte Buch ist eine Chronik aller Keitumer Staven = Anwesen und der Familien, die in den Häusern gelebt haben.

Söl’ring Foriining, Keitum 1987
€ 29,-


Chronik Norddörfer Sylt, Band 1, Allgemeiner Teil

von Rolf Sprekelsen

Rolf Sprekelsen hat zuerst 1981 seine Chronik der Norddörfer herausgebracht, 1991 dann die Zusatzbände Wenningstedt (Teil 2), Braderup (Teil 3) und Kampen (Teil 4). Die Zusatzbände sind vergriffen. Von der Entstehungsgeschichte der Insel über die Vor- und Frügeschichte bis zu den Volkszählungen des ausgehenden 19ten Jahrhunderts geht seine Auflistung. Er beschreibt die einzelnen Staven und listet die Bewohnerfamilien nebst Besonderheiten auf.

Verein Nordfriesisches Institut, Bredstedt 1981
€ 19,90


Friesische Haus- und Straßennamen 

von Erk-Uwe Schrahé

Für unsere Gäste. Ein kleines handliches Nachschlagewerk für unterwegs, nach Prospekten der Kurverwaltungen Sylts zusammengestellt und erläutert von Erk-Uwe Schrahé mit Illustrationen von C. Bosse

Söl’ring Foriining, Keitum 1994
€ 4,00


Der Gangbau des Denghoogs in Wenningstedt auf Sylt

von Ferdinand Wibel

aufgedeckt, untersucht und in seiner allgemeinen Bedeutung für die Althertumskunde geschildert

(Kiel1869), Reprint Keitum 2005
€ 9,95


Kleiner Sylter Sprachführer

von Erk-Uwe Schrahé

Deutsch – Sölring/ Sylterfriesisch
Ein kleiner handlicher Sprachführer, damit es auch mit der nächsten Brötchenbestellung beim Bäcker klappt.

Tintenfassverlag
€ 6,00


Sonnenuhren auf Sylt – eine Dokumentation

von Hans-Dieter Wöhler

Westerland, 2002, Nachdruck 2013
€ 9,90


Tame Tamen von Sylt

von Christian Peter Christiansen

In der Ballade wird das Schicksal eines Sylter Seefahrers beschrieben, der in den ewigen Weiten der Sahara endet. Der Geschichte liegt eine wahre Begebenheit aus dem 18. Jh. zugrunde.

Hrsg. v. Hans Hoeg

Verlag Jens Quedens, Amrum 2002
€ 5,00

 

 

Kinderbücher auf Sölring


Beer Buulu: en litj Dütji

von Helena de Boer, übers. v. Brunhilde Hagge

Nordfriisk Instituut, Bredstedt 2002
ISBN 3-88007-295-7
€ 7,- 


Wü Jungen fan Bullerbü

von Astrid Lindgren, übersetzt v. Anna Gantzel, bearbeitet v. Ommo Wilts

Hrsg. Sölring Foriining, 2. Auflage, Husum 2001
ISBN 3-7868-0519-09
€ 5,50


Muar Jungen fan Bullerbü

von Astrid Lindgren, übersetzt v. Anna Gantzel, bearbeitet v. Ommo Wilts

Hrsg. Sölring Foriining, 2. Auflage, Husum 2001
ISBN 3-7868-0518-0
€ 5,50 

 

 

Sölring boker


 Ströntistel en Dünemruusen

Die friesischen Gedichte von Jens Emil Mungard, gesammelt und mit Vorwort von Hans Hoeg
€ 10,- 


“Loow nü e Hiire” Nordfriesisches Gesangbuch

Nordfriisk Instituut, Bredstedt 2000
ISBN 3-88007-281-7
€ 14,90 


Söl on Skelter en Tialen

von Marie Tångeberg

Eine Heimatkundebuch im besten Sinne, für fortgeschrittene Schüler verfasst, aber auch für den häuslichen Gebrauch bestens geeignet.

Söl’ring Foriining, Keitum 2002
€ 9,20


Der kleine Prins, Di litj Prins

von Antoine de Saint-Exupéry, übersetzt von Erk-Uwe Schrahé

Das Meisterwerk in einer besonderen friesischen Übersetzung.

€ 15,- 

 

 

Wörterbücher für Sölring


 Sölring Uurterbok

nach alten und neuen Quellen zusammengestellt von Birgit Kellner, unter Mitarbeit von Brunhilde Hagge, Willi Schröder und Carmen Müller-Matzen

Nordfriesischen Wörterbuchstelle der Christian-Albrechts-Universität Kiel
in Zusammenarbeit mit der Sölring Foriining
ISBN 3-925735-11
€ 29,-


Kleiner Sylter Sprachführer

von Erk-Uwe Schrahé

Deutsch – Sölring/ Sylterfriesisch
Ein kleiner handlicher Sprachführer, damit es auch mit der nächsten Brötchenbestellung beim Bäcker klappt.

Söl’ring Foriining, Keitum 2012
€ 6,00


 Sölring Uurterbok – Wörterbuch der Sylter Mundart

Boy Peter Möller

Liechtenstein  1993
ISBN 3-253-02746-5
€ 38,- 

 

 

Lehrbücher für Sölring


Sölring fuar Sölring Skuulen

Friesisches Schulwörterbuch (Sylterfriesisch-Deutsch, Deutsch-Sylterfriesisch) mit einer Formenlehre

von Anna Gantzel & Ommo Wilts

Hrsg. Sölring Foriining, 3. Auflage Husum 2001
ISBN 3-7868-0520-2
€ 9,90


Üüs Sölring Aarbersbok

Friesisches Arbeitsbuch zu „Üüs sölring Liirbok“

von Ommo Wilts

Hrsg. Sölring Foriining, 3. Auflage Husum 1989
ISBN 3-7868-0503-2
€ 7,60


Sölring fuar Begensters (Syltfriesisch für Anfänger)

Lehrbuch mit 7 CD’s

Hrsg. Syltering Foriining
€ 42,00

 

 

Bücher über Sylter Künstler/Kunst auf Sylt


Künstlerinsel Sylt

von Ulrich Schult-Wülwer

Bis heute ist der Strom der auf der Insel tätigen Künstler ungebrochen. In dieser gründlich überarbeiteten Neuauflage des Titels “Sylt in der Malerei” werden rund 100 Künstler werden in ausführlichen Kapiteln einzeln vorgestellt. Wie etwa die Maler, die von der Insel stammen wie Andreas Dirks oder Diedrich Diedrichsen, und solche, denen die Insel eine zweite Heimat wurde wie Franz Korwan, Magnus Weidemann, Siegwart Sprotte, Otto Eglau oder Dieter Röttger.

Boyens Buchverlag, 2005
€ 34,-


Ernst Mollenhauer “Die Sylter Zeit”

Katalog zur Ausstellung im Sylter Heimatmuseum, Sommer 2009

€ 5,-


Bleicke Bleicken “Inselfotograf aus Leidenschaft”

Katalog zur Ausstellung im Sylter Heimatmuseum, Winter 2012/13

€ 5,-

 

 

Hörbücher auf CD


“Biiki fan Söl”

Musik zu Biikebrennen und Petritag

Eine CD mit friesischen Liedern, Tänzen und einem Gedicht zu Biikebrennen und Petritag auf der Insel Sylt. Der Titel leitet sich ab von den ersten Worten eines alten Biike-Liedes: „Biiki fan Söl, helig ual Jöl flami ap!“ Mit diesen Worten endet in heutiger Zeit gern die friesische Biike-Ansprache, sie sind die Aufforderung, die Biike anzuzünden: „Biike von Sylt, heiliges altes Feuer flamme auf!“

Sölring Foriining e.V.
ISBN 978-3-925735-17-2
€ 10,-


Ein Sylter liest: Geschichten aus Schleswig -Holstein

von Boy Lornsen

CD mit Originalaufnahmen von Boy Lornsen, Texten von Boy Lornsen, gelesen von Stefan Hartmann sowie Musik aus dem von Hans-Martin Padel vertonten Musical „Ein Herz für Sylt“, intoniert von Thomas Vester (Saxophon) und Martin Stephan (Klavier)

Sölring Foriining e.V.
ISBN 3 – 925735 – 12 – 7
€ 10,-


Was brauchen wir mehr als uns und die Kunst?

Fritz Overbeck und Hermine Overbeck-Rothe
Auszüge aus dem Briefwechsel

Hrsg. Sylter Hörbuch Edition
€ 12,80


Sölring fuar Begensters (Syltfriesisch für Anfänger)

Lehrbuch mit 7 CD’s

Hrsg. Sölring Foriining
€ 42,00